Kolga


Kolga

Kolga puede referirse a:



Wikimedia foundation. 2010.

Mira otros diccionarios:

  • Kolga — bezeichnet eine weibliche Gestalt aus der nordischen Mythologie, siehe Kolga (Mythologie) den Asteroiden (191), siehe (191) Kolga ein Dorf in der estnischen Gemeinde Kuusalu, siehe Kolga (Estland) Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Kölga — (K. Münst.), fossile Krebsgattung aus der Familie Macrura, findet sich im Schiefer von Eichstädt, Kelheim u. Solenhofen; ihre Vertreter in der gegenwärtigen Schöpfung sind Hippolyte u. Alpheus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kolga — (anciennement : Kolk) est un petit bourg estonien de la région d’Harju appartenant à la commune de Kuusalu. Sa population était de 519 habitants au 1er janvier 2007 et de 490 habitants au 1er janvier 2010. Le village est élevé au… …   Wikipédia en Français

  • Kolga — Sp Kòlga Ap Kolga L Estija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Kolga — (La Mer Déchainée). Une des neuf Vagues Soeurs, fille d’Aegir et de Ran …   Mythologie nordique

  • Kolga-Jaani — Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Kolga (Mythologie) — Kolga (die Kalte) ist nach der nordischen Mythologie eine Meeresriesin und eine der neun Töchter des Ägir und der Rán. Sie gehört wie ihre Schwestern zu den Wellenmädchen, denn alle symbolisieren sie eine bestimmte Wellenform des Meeres. Ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Kolga (Estland) — Herrenhaus Kolk, heute Kolga Kolga (deutsch Kolk) ist ein Dorf in der Landgemeinde Kuusalu im estnischen Kreis Harju. Kolga hat derzeit 519 Einwohner (1. Januar 2007). Kolga wurde erstmals 1241 unter dem Namen Põdratut erwähnt. 1488 trug es den… …   Deutsch Wikipedia

  • Kolga (Asteroid) — Asteroid (191) Kolga Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtel Große Halbachse 2,8951  …   Deutsch Wikipedia

  • Kolga Assétou — Assétou Kolga Assétou Kolga, née le 24 avril 1985, est une joueuse internationale de basket ball de Côte d Ivoire. Clubs CSA Lien externe Equipe nationale de Basket …   Wikipédia en Français


Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.